BG PROTECTION SYSTEM von BETTERGUARDS:

Der neue Schutz für deine Sprunggelenke

Betterguards Image Video - Laufbandagen Innovation

The Safety Belt For Your Ankles

Schutz und Bewegungsfreiheit in einem: Die Bandage mit intelligentem Mini-Kolben funktioniert wie ein Sicherheitsgurt im Auto. Du legst den Gelenkschutz an und genießt weiterhin die volle Bewegungsfreiheit. Erst, wenn eine kritische Situation eintritt, wird das System aktiviert. Knickt der Fuß nach außen um, stabilisiert das System blitzschnell dein Sprunggelenk. Ist die Gefahr vorüber, lockert sich das BG PROTECTION SYSTEM automatisch. Du kannst deinen Fuß sofort wieder natürlich bewegen.

Das bietet dir das BG PROTECTION SYSTEM von BETTERGUARDS:

  • Stabilisierung beim Umknicken oder Verdrehen des Sprunggelenks

  • Sprunggelenkverletzungen wie Bänderrisse oder Verstauchungen vorbeugen oder deren Ausmaß vermindern

  • einfache Handhabung und individuelle Anpassung auf deine Fußform

  • natürliche Bewegungsfreiheit und hoher Komfort

  • keinerlei Beeinträchtigung während des Sports

Das Herzstück unseres Produkts:

Der patentierte Mini-Kolben BG POWER

Der mehrfach patentierte BG POWER ist das Kernstück unseres Sprunggelenk-Schutzes und das Ergebnis intensiver Forschung. Er sitzt an der Außenseite des Knöchels und funktioniert dort wie ein Zugdämpfer: Ein Mini-Kolben arbeitet mit einem intelligenten Fluidsystem zusammen. Diese Kombination ermöglicht die sofortige Aktivierung des Systems bei riskanten Bewegungen.

Das ist der BG POWER:

  • Kombination aus Mikrohydraulik und Fluidsystem

  • aktiviert sich innerhalb weniger Millisekunden in kritischen Situationen

  • garantierte Funktion auch bei sich verändernden äußeren Bedingungen und hohen Anforderungen

  • in Deutschland entwickelt und produziert nach DIN ISO 9001 Standards

VALIDENCE

Innovation, Validation, Evidence.

Bedingt durch den hohen Innovationsgrad des BG PROTECTION Systems musste viel neu gedacht werden. Erstmalig wurde die Frage nach dem Gelenkschutz bei einer hohen Umknickgeschwindigkeit gestellt. Das Problem: Bewegungsfreiheit wurde im Zusammenhang mit Orthesen bisher kaum untersucht. Geeignete Prüfstände für die neuen Eigenschaften des Systems waren kaum vorhanden.

BETTERGUARDS machte aus der Not eine Tugend. Verschiedene Prüfstände wurden entwickelt, um die Entwicklungsschritte zu validieren. Gemeinsam mit klinischen Partnern wurden evidenz-basierte Studien zur unabhängigen Bewertung des Systems durchgeführt. Das BG PROTECTION System bietet die Möglichkeit, Prävention komplett neu zu denken. Diesen großen Forschungsantrieb, neue Wege zu gehen und anders zu denken, um das Optimum für den Sportler herauszuholen, bezeichnen wir als Validence.

Interne Validierung

Unser Ziel: BETTERGUARDS hat es sich zur Aufgabe gemacht, den innovativsten Sprunggelenkschutz der Welt zu entwickeln. Unser System soll Athletinnen und Athleten sowohl schützen als auch von der Sportwelt akzeptiert und getragen werden.

Unser Vorgehen:
Modelle und Prüfstände, wissenschaftliche Studien und Tester*innen – Wir legen höchsten Wert auf valide und evidenzbasierte Forschungsergebnisse.

  • Umknickplattform:
    Bewertung der Schutzwirkung bei simuliertem Umknicken mit und ohne BETTERGUARDS.
  • Sprunggelenk-Prüfstand:
    Bewertung der Schutzwirkung vom BG PROTECTION System an einem Sprunggelenksmodell.
  • Gang-Simulator: Bewertung der Langlebigkeit des BG PROTECTION SYSTEM bei unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten und in Kombination mit unterschiedlichen Schuhtypen mittels künstlicher Sprunggelenke.

Externe Studien

Die externe Untersuchung und Bewertung unserer Technologie ist und bleibt ein Schlüsselfaktor für die initiale Produktentwicklung und Weiterentwicklung unserer Produkte. Sie ist eine wichtige Informationsquelle für unsere Innovationskraft und unseren Antrieb von der Wissenschaft der Verletzungsprävention.

Erfahre mehr über die von uns durchgeführten Studien:

Charite Julius Wolff Institut

WIRKSAMKEITS-STUDIE:

  • BETTERGUARDS limitiert bei einem Umknicken aktiv das Ausmaß der Inversion
  • Bei Landungen gibt es keine negativen Auswirkungen auf das Kniegelenk
  • Es gibt bei normalen Bewegungen keine Einschränkung in der Bewegungsfreiheit
Wirksamkeits-Studie   
IFD Hochschule Offenburg

PRODUKT-VERGLEICH-STUDIE:

  • Höhere Bewegungsfreiheit als dauerhaft stabilisierende Bandagen & Orthesen
  • Höhere Nutzerakzeptanz vom BG PROTECTION System gegenüber Vergleichsprodukten
  • Gleichwertige Schutzwirkung gegen Umknicken wie steife Orthesen
PRODUKT-VERGLEICH-STUDIE   
VBG Hochschule Offenburg

INZIDENZ-STUDIE:

(derzeit in der Durchführung)

  • Untersuchung der Verletzungshäufigkeit am Sprunggelenk mit BETTERGUARDS
  • Durchführung in professionellen deutschen Handball-, Basketball- und Volleyballteams
  • Beobachtungsdauer mind. 1 Jahr, initiiert von der VBG
INZIDENZ-STUDIE